Danke

Liebe Gäste, liebe Freunde!

 

Nach 18 Jahren habe ich nun meine Arbeit an diesem Ort - Schlossgasthof Rosenburg - beendet.

Ab Mitte Februar werde ich auf Schloss Thalheim meine neuen Aufgaben aufnehmen.

 

 

Ich danke Ihnen vom ganzen Herzen für die Begegnung und für Ihre Treue zu meinem Haus.

Es wäre schön, wenn wir uns an dem neuen Ort wieder sehen könnten.

 

Ich wünsche Ihnen aus meinem Herzen

ein Jahr der Freude und Leichtigkeit.

 

Ihre Heidi Kalss

 

31. Dezember 2016

 

[Meine Emailadresse bleibt office@schlossgasthof-rosenburg.at ]


Heidi Kalss
Heidi Kalss

Sehr verehrte Gäste der Rosenburg, liebe Freunde

 

Der Zeitpunkt ist gekommen, wo ich Abschied nehme von dem Ort, wo ich 18 Jahre wirken durfte.

Es war eine sehr schöne Zeit für mich und dankbar blicke ich auf all die Jahre zurück.

 

Ich erinnere mich sehr gut an den Beginn,

wo ich mit Igor, meinem Küchenchef diese Pionierarbeit geleistet habe.

Viele Menschen konnten sich nicht vorstellen,

dass aus der Imbissausgabe ein neues Restaurant entstanden ist.

Die Menschen mussten zuerst überzeugt werden

und nach kurzer Anlaufphase hat der Ort begonnen, zu erblühen.

Es kamen die ersten Hochzeiten im Schloss und nach und nach durften

wir Brautpaare aus vielen Teilen der Welt hier empfangen.

Diese Aufgabe habe ich besonders geliebt.

 

Eine Einladung zu einer großen internationalen Konferenz nach Indien

hat in meinem Leben einen Wendepunkt gebracht.

 

An diesem Ort kam eine innere Eingebung,

ich sollte Friedenskonferenzen auf der Rosenburg machen.

Bis dahin hatte ich zu diesem Thema keinen Zugang.

 

So kam es, dass wir im Jahr 2005 die 1.Internationale Friedenskonferenz

auf der Rosenburg veranstaltet haben.

Zu dieser Konferenz kam auch Dadi Janki die spirituelle Führerin von Brahma Kumaris,

damals 90 jährig aus Indien angereist, um diese zu eröffnen.

Es folgten noch 4 weitere Konferenzen mit diesem spirituellen Hintergrund.

 

Der Schlossgasthof Rosenburg bekam durch diese Begegnungen

immer mehr und mehr einen geistigen Urgrund

und das einmalige Flair verbunden mit den vielen wunderbaren

Begegnungen von Mensch zu Mensch eine Tiefe einer Herzensverbindung.

 

Ich möchte jeden Einzelnen von Ihnen aus ganzem Herzen danken,

dass Sie uns im Schlossgasthof Rosenburg besucht haben,

und immer wieder zurückgekehrt sind, um gut zu essen, oder zu feiern.

 

Ein großer Dank gilt meinen treuen Mitarbeitern/innen,

die über so viele Jahre an meiner Seite waren

und die oft sehr arbeitsreichen Tage mit mir durchgetragen haben.

Ich danke jeden einzelnen Mitarbeiter aus tiefstem Herzen.

 

Ein großes Geschenk für mich ist,

dass ein Großteil meiner Mitarbeiter an den neuen Ort

ins Schloss Thalheim mitkommen werden.

 

Großen Dank an meine liebe Mutter,

den ohne ihre Unterstützung hätte ich die vielen arbeitsreichen Jahre nicht schaffen können.

Sie hat mir viel abgenommen und hat

durch ihren unglaublichen Fleiß die Berge von Wäsche täglich bewältigt.

So wünsche ich Ihnen aus meinem Herzen ein gutes Jahr 2017

der Freude und Leichtigkeit in Ihrem Leben.

 

Über die weitere Begegnung freue ich mich schon heute, wo immer wir uns wieder sehen werden.

Möge der göttliche Segen über Sie sein!

 

Ihre Heidi Kalss

 

31. Dezember 2016